Es werden 1–12 von 25 Ergebnissen angezeigt

PE 1000 (REG)

Ausgangsmaterial für die Produktion von Polyethylen PE ist das Gas Ethen, welches aus Erdöl und Erdgas gewonnen wird. Bei dem PE 1000 REG handelt es sich um ein ultrahochmolekulares Polyethylen mit Regenerat-Anteil. In der Herstellung des Werkstoffes werden dabei kleine Restkörper des gleichen Stoffes zugeführt.

Das umweltfreundliche PE 1000 REG verfügt über eine hervorragende Gleiteigenschaft sowie eine hohe Verschleißfestigkeit. Neben den guten elektrischen Isolationseigenschaften ist zusätzlich eine gute Beständigkeit gegen Chemikalien vorhanden. Die Feuchtigkeitsaufnahme von PE 1000 REG liegt bei 0,0%. Zu den weiteren Eigenschaften zählt der niedrige Reibungskoeffizient und somit gute Gleiteigenschaften und eine sehr geringe Gasdurchlässigkeit. Die Einsatztemperaturen liegen bei max. + 100 °C.

Anwendungsbeispiele: Kettenführungen, Kurvenführungen, Mitnehmer, Gleitleisten, Rollen, Laufschiene, Führungsschiene, Führungsbuchse, Gleitplatte

Kontakt
Direkt-Kontakt
+49 (0) 2561 / 9598-139 info@raceplast.de

RACEPLAST
Herr Süleyman Ceyran

Kötterstraße 1 · D-48683 Ahaus
Tel. +49 (0) 2561 / 9598-139
Fax +49 (0) 2561 / 9598-141

www.raceplast.de
info@raceplast.de

Kontaktiere uns
* Pflichtangaben. Ihre Daten werden vertraulich behandelt.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.